*
Menu
topleft
Op specifiek geselecteerde locaties in Nederland is RMS voornemens om een bioraffinage te realiseren. In deze bioraffinage wordt mest en organisch (afval) materiaal erkend verwerkt en omgezat naar onder meer zuivel water. Veehouders kunnen een overeenkomst afsluiten om tegen een vast tarief en gedurende een lange termijn de mest duurzaam en erkend te leveren en op een erkende wijze te verwerken. Graag nodigen wij u uit tot het bijwonen van één van onze informatiebijeenkomsten. Bij interesse kunt u contact met ons opnemen.

Neubau der Biogasanlage Niddatal - Kaichen (600 kWel)
 

24.11.2012
Nach erfolgter Akquise und Vermittlung der RMS GmbH sowie Projektentwicklung und kompletter Planung durch ein Biogasanlagen-Bauunternehmen, wurde nun der Auftrag für den schlüsselfertigen Bau der Biogasanlage mit Wärmenutzung durch einen renommierten fränkischen Investor erteilt.

In dieser Vergärungsanlage werden flüssige und feste Input-Fraktionen, bestehend aus Maissilage, Rindergülle und Rindermist, fermentiert und so in Energie und Wärme umgewandelt. Die Anlage besteht im Wesentlichen aus Fahrsilo, Misch- und Ausgleichbehälter, Feststoffbeschickung mit Eintragssystem, Fermenter und Nachgärbehälter, Gärresentwässerung und Gärrestspeicher, die komplette Gasschiene, das Betriebs- und Maschinengebäude, ein BHKW (600 kWel) sowie die komplette Rohrleitungs- und EMRS- Technik.

Besonderheiten dieser Anlage sind:

  • eine weitergehende Ausgasung
    geringere Betriebskosten
    flexibler Anlagenbetrieb
    ein weitgehender Verzicht externer Hilfsstoffe
    Gewährleistung erforderlicher hydraulischer Aufenthaltszeiten

    Die Investitionssumme beträgt rd. 3,6 Mio. Euro







     

bottom
© Copyright by RMS GmbH 2006 - 2017 Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail