Menu
topleft

Innovatives Konzept von Bioraffinage-Anlagen
Aus dem Gärdünger der BGA werden zwei Fraktionen hergestellt. Die feste Fraktion wird getrocknet und zu Pellets verarbeitet. Der flüssigen Fraktion wird mittels Eindampfung/Strippung ein Teil des Stickstoffs entzogen. Danach wird das Kondensat weiter biologisch und mechanisch gereinigt, sodass sauberes Wasser anfällt. Mit der Stickstoffentfrachtung leistet die RMS GmbH einen wesentlichen Beitrag, um Nitrate im Grundwasser nachhaltig zu minimieren. Anlagen in D und NL.

 

Biogas in Deutschland  

                  

Wir freuen uns, nun auch in Deutschland mit weiteren Projektierungen unsere Anlagentechnik umzusetzen und somit in den entsprechenden Regionen eine ökologisch nachhaltige Lösung zu schaffen, um die ortsansässigen Bewohner, Landwirte und natürlich die Böden von N-P-K zu entlasten. 

Historie der RMS

Das BUCH

Die Historie der RMS, festgehalten im ersten Buch - 
      Der Weg der RMS 
Druck: 5,00€  /  E-Book: 3,99€.
  Bitte HIER anmelden.


 





 

     

Biogas kann´s

Dem Grundwasser geht es dreckig

Biogas ist das Multitalent unter den Erneuerbaren Energien.
Wird das Biogas zu Methan aufbereitet, kann es als Kraftstoff getankt oder über das Gasnetz weiter transportiert werden. Am Jahresende 2011 waren in Deutschland rund 7.000 Biogasanlagen installiert.
In Nordrhein-Westfalen leben nicht nur knapp 17 Millionen Menschen, sondern auch 7,89 Millionen Schweine, 1,5 Millionen Rinder und mehr als 24 Millionen Hühner und Puten. Anders als beim Menschen sind die Tier-Fäkalien aber kein Abfall, sondern Dünger, bekannt als Gülle.
Hier geht es zum Film

bottom
© Copyright by RMS GmbH 2006 - 2020 Datenschutz | Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*